Sturmeinsatz

Dachziegel stürzen in Bornhagen durch heftigen Wind auf die Straße

Bornhagen (Eichsfeld). Heftige Winde fegten am Samstagabend durch den gesamten Landkreis Eichsfeld. Im Vergleich zu anderen Regionen hielten sich die Folgen jedoch in überschaubaren Grenzen. Dennoch mussten hier und da die freiwilligen Feuerwehren ausrücken. Zum Beispiel auch in Bornhagen.


Dort stürzten gegen 20 Uhr mehrere Dachziegel in der Friedensstraße auf die Fahrbahn. "Gott sei Dank wurde dabei niemand verletzt", betonte Einsatzleiter Ricardo Jecht.


Die Feuerwehr aus Witzenhausen (Werra-Meißner-Kreis) unterstützte mit ihrer Drehleiter die Arbeiten der Kameraden in Bornhagen beim Sichern des Daches. "Insgesamt waren 16 Einsatzkräfte beider Wehren in Aktion", berichtete Ricardo Jecht aus Bornhagen.

    Freiwillige Feuerwehr

  der Stadt

   Witzenhausen

Einsatz Nr. 177

 

05. Dezember 2019

12:53 Uhr

 

 H Klemm 1 Y

"VU  B 451"

Witzenhausen

 

Einsatzstatistik

Die Einsatzkräfte der Stützpunktwehr Witzenhausen werden statistisch

alle 36 Stunden

zu einem Einsatz alarmiert.

Das Challenge Team WIZ

Stellenausschreibung