Kameraden mit der St.- Florians- Medaille geehrt

Insgesamt drei Kameraden aus der Stützpunktwehr Witzenhausen wurden anlässlich der gemeinsamen JHV aller Witzenhäuser Wehren am 08. April 2016 in Gertenbach vom Kurhessisch Waldeck‘schen Feuerwehrverband mit der St.- Florians-Medaille würdevoll geehrt.

 

Durch den Vorsitzenden des KFV Werra-Meißner wurden die Kameraden Werner Kreßner, Helmut Horstmann und Manfred Demel mit der St.- Forians-Medaille in Bronze am Bande für Ihre langjährigen hervorragende Verdienste um das Feuerwehrwesen auf Veranlassung der Wehrführung ausgezeichnet.

 

Durch verlesen der Ehrenurkunde wurden die langjährigen Verdienste der drei aktiven Kameraden für das Feuerwehrwesen der Stadt Witzenhausen, des Landreises und des Bezirksfeuerwehrverbandes hervorgehoben.

 

Zu den Gratulanten gehörten neben der Bürgermeisterin Frau Angela Fischer, auch Kreisbrandmeister Jan-Tino Demel, Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Hans-Heinz-Staude, Stadtbrandinspektor Björn Wiebers und Wehrführer Claus Demandt.

 

Mit großem Applaus würdigte die Versammlung die hohe Auszeichnung an die drei Kameraden aus der Kernstadt Witzenhausen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Leider nicht im Bild, Kamerad Helmut Horstmann
Leider nicht im Bild, Kamerad Helmut Horstmann

    Freiwillige Feuerwehr

  der Stadt

   Witzenhausen

Einsatz Nr. 126

 

14. Juli 2019

15:36 Uhr

 

 H 1 

"Ölspur B 451"

Walburger Straße

Witzenhausen

Einsatzstatistik

Die Einsatzkräfte der Stützpunktwehr Witzenhausen werden aktuell (15.07.2019)

alle 36 Stunden

zu einem Einsatz alarmiert.

Ehrungen am 04. Mai 2019

Stellenausschreibung